Hotel-Logos als Teil der Corporate Identity

Aus Sicht eines Gastes sind das Ambiente, der gebotene Service sowie die Preiskategorie drei der wichtigsten und interessantesten Eigenschaften eines Hotels. Die Atmosphäre wird vor allem bestimmt durch die Architektur des Gebäudes mit Einbeziehung der räumlichen Gestaltung. Auch die Positionierung, sprich das Stadtgebiet oder die Landschaft, in der sich das Hotel befindet, das Design und der Einrichtungsstil, die Möblierung und Innenausstattung tragen mit dazu bei, dass sich ein Gast wohlfühlen kann.

Es gibt Hotels, die sich homogen in die Gesamtbilder der vorhandenen Umgebung einfügen, aber auch solche, die ein bestimmtes Thema aufgreifen und dieses nutzen, um beispielsweise durch Extravaganz und Vielfalt auf sich aufmerksam zu machen, wie die sogenannten Themenhotels. Teil der Konzepte solcher Hotels ist es, ihre Gäste quasi in eine andere Welt zu entführen. Auf diese Weise schlagen Hotelbesitzer zwei Fliegen mit einer Klappe. Beispielsweise ist für das Frühjahr 2020 der Bau eines Atari-Hotels in Arizona geplant, das auf dem Stil der Design-Produkte des berühmten Spieleherstellers basiert.

Die Rolle des Hotel-Logos

Die äußere und innere physische Erscheinung der Gasthäuser ist letzten Endes das, was von den potenziellen Kunden und Gästen als hauptsächliches Merkmal zur Identifikation wahrgenommen wird und Teil des Corporate Designs ist. Logos sind ein Teil davon. Logos sind als Markenzeichen eines Hotels zu verstehen, die dazu dienen, die positive Erfahrung der Kunden mit einem Symbol zu verbinden, das sie sich wie ein Gesicht einprägen können.

Ein Hotellogo signalisiert den Betrachtern repräsentative Werte wie Exklusivität, Sinn für Tradition, Einzigartigkeit, Modernität, Zugänglichkeit bezüglich der Preiskategorie. Auch die Klasse eines Hotels wie Luxus, Business, Touristen oder Standard lässt sich am Stil des Logo-Designs erkennen. Für ein erfolgreiches Marketing ist es essenziell, dass jedes Logo so einzigartig wie möglich gestaltet wird. Die Gestaltung setzt Kreativität, fachmännischen Sachverstand und ein Auge für Details voraus. Auch die Typografie ist ein wesentlicher Bestandteil der Logogestaltung für Hotels. Es ist bereits im Vorfeld zu berücksichtigen, in welchen weiteren Designprodukten das Logo überall zum Einsatz kommen soll.